Menu

Version 2.0 vom 28.02.2008

smc Pentax-F 300mm/F4,5 ED-IF

Das smc Pentax-F 300/F4,5 ED-IF, Lackierung in Cremeweis, zeichnet sich durch eine exzellente Verarbeitung (Ganzmetallkonstruktion) und sehr hoher optischer Güte, u.a. durch die Verwendung von Sondergläsern (ED), aus. Das Objektiv ist innenfocusiert (IF - die Baulänge verändert sich nicht beim scharfstellen) und verfügt über eine massive, abnehmbare Stativschelle für schnelle Wechsel zwischen Quer- und Hochformat. Eine robuste Gegenlichtblende (Metall!) ist im/am Objektiv integriert (Schraubarretierung). Spitzenoptik: bereits bei offener Blende verfügt dieses Objektiv über eine ganz hervorragende Abbildungsleistung, die sich bei Abblendung kaum noch verbessert. Dieses Objektiv gehört zu den Besten, die ich bisher getestet habe und bietet noch einige Reserven für künftige Sensoren mit höheren Auflösungen als 6MP. Beste Blende bei F6,7-8.

  
Praktisch Verzeichnungsfrei                                                               Die normierte JPG-Dateigröße suggeriert größere Unterschiede als tatsächlich erkennbar

F4,5                                                     F5,6                                                   F8

                                                     



Pentax F 300mm/F4,5 ED-IF + Pentax 1,7x AF-Konverter

In Verbindung mit dem Penatx-AF-Konverter 1,7x sind insbesondere im Randbereich gegenüber dem Basisobjektiv deutliche Leistungseinbußen zu erkennen - der Konverter harmoniert mit dem F 300mm - leider - nicht optimal. Bei Verwendung des AF-Konverters wird die jeweils effektive Blende (= Blendenwert am Objektiv x 1,7; aufgerundet) automatisch in den EXIF-Daten abgelegt. Der AF des Konverters arbeitet schnell und einwandfrei. Beste Blende bei etwa F6,7 (F11 effektiv).


   
Normierte JPG-Dateigröße in Abhängigkeit von der Blende. Blendenchart: zum Vergleich mit aufgeführt die Dateigröße ohne Konverter bei F5,6 unter gleichen Aufnahmebedingungen. Schwarze Zahlen[effektive Blende] = rote Zahlen[Blendeneinstellung am Objektiv] x 1,7 (Werte gerundet).


F8(4,5)                                                 F9,5(5,6)                                             F11(6,7) 

                                                  



Pentax F 300mm/F4,5 ED-IF + Kenko MC7 2x TelePlus Macro Konverter

Wesentlich besser als mit dem AF-1,7x-Konverter harmoniert das F300/F4,5 mit einem Kenko MC7 2x. Die Bildqualität ist gegenüber dem Basisobjektiv zwar etwas reduziert, aber sehr gleichmäßig bis an den äußeren Randbereich noch immer auf hohem Niveau. Der Konverter ist für den Kamerabody "unsichtbar", die Objektivdaten werden über die elektrischen Kontakte lediglich 1:1 durchgereicht, Blendewerte (wie beim AF 1,7x) werden in den EXIF nicht korrigiert. Beste Blende hier bei etwa F6,7-8 (F11-16 effektiv).

  
Normierte JPG-Dateigröße in Abhängigkeit von der Blende. Blendenchart: zum Vergleich mit aufgeführt die Dateigröße ohne Konverter bei F5,6 unter gleichen Aufnahmebedingungen. Schwarze Zahlen[effektive Blende] = rote Zahlen[Blendeneinstellung am Objektiv] x 2.


F9(4,5)                                                 F11(5,6)                                             F16(8)